Terminvereinbarung

Behandlungstermine können telefonisch für Montag bis Freitag in der Zeit von 9.00 bis 19.00 vereinbart werden.

In Ihrem eigenen und dem Interesse der nachfolgenden Patienten sollte die vereinbarte Zeit eingehalten werden, um einen reibungslosen Ablauf in der Praxis zu gewährleisten.

Termine können kostenfrei bis spätestens 24 Stunden vorher abgesagt werden; sonst kann der Termin nicht mehr anderweitig belegt werden und wird Ihnen in Rechnung gestellt. Ich bitte um Ihr Verständnis!

Behandlungsablauf

Der erste Termin dauert 90 Minuten und beinhaltet ein intensives Erstgespräch mit Aufnahme aller relevanten Informationen und Befunde, eine körperliche Untersuchung, die durch Tests ergänzt wird, sowie erste therapeutische Massnahmen.

Aus dem Verlauf der Erstbehandlung ergibt sich in der Regel eine Strategie für das weitere Vorgehen. Abhängig von Zustand und Alter des Patienten, Dauer und Schwere der Erkrankung, Stressfaktoren im Umfeld etc. wird ein Behandlungsplan vorgeschlagen, der Ziele, Anzahl und Abstände weiterer Termine festlegt. In enger Abstimmung mit dem Patienten werden die Fortschritte in jedem Termin überprüft.

Kosten & Abrechnung

Osteopathische Behandlungen werden durch die meisten Krankenkassen in unterschiedlicher Höhe bezuschusst. Als Heilpraktikerin mit 5jähriger osteopathischer Ausbildung und als Mitglied des Verbandes Freier Osteopathen (VFO) erfülle ich die Bedingungen für eine Bezuschussung.

Weitere Voraussetzungen (Empfehlung durch einen Arzt, Rechnungsstellung etc.) erfragen Sie bitte direkt bei Ihrer Kasse vor Behandlungsbeginn.
Es besteht außerdem die Möglichkeit, eine Zusatzversicherung für alternative Heilmethoden abzuschließen. 

Patienten, die über ihre Krankenkasse gar nicht bezuschusst werden, erhalten auf Nachfrage eine Ermäßigung!

Ersttermin
Folgetermin

Die Behandlungskosten sind bei jedem Termin bar zu entrichten; Sie erhalten dafür eine Quittung. Auf Wunsch wird eine Rechnung ausgestellt, die auf dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker basiert.